“Kinder wie die Zeit vergeht” – so lautete das Motto zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 07.03.2020 in unserer Kindertagesstätte “Langenauer Spatzen”.
Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, um sich die Kita anzuschauen und einen Einblick in den Kita-Alltag zu erhalten.

In unserer Ausstellung schwelgte so mancher Gast in Erinnerung an vergangene Zeiten. Eine Fotoausstellung zeigte unsere Kita-Kinder und ihre Eltern zu deren Kindergartenzeiten. Bei einigen Familien konnte man nur aufgrund der schwarz-weiß-Fotos definieren, wer Vater und wer Sohn ist.

Spielsachen und andere Zeitzeugen aus vergangenen Jahren wurden von vielen Eltern für die Ausstellung bereitgestellt. Puppen, Pittiplatsch und Sandmännchen, Puppenstuben, ein Kaufmannsladen, alte Bücher, Zeichnungen… alles, was früher die Kinderherzen höher schlagen lies und wohl heute noch beliebt ist, war zu sehen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Leihgaben, die uns Eltern zu Verfügung gestellt haben. Ein großes Dankeschön geht auch an unser Kita-Team, welches diese Veranstaltung ermöglicht und intensiv vorbereitet hat. Eine geniale Idee – danke für die Umsetzung.

Hier geht es zum Bericht der Freien Presse vom 03.03.2020