Gemeinsam Gutes tun – ein Gemeinschaftsprojekt dreier Kreisverbände

Gemeinsam Gutes tun – ein Gemeinschaftsprojekt dreier AWOs Ein besonderes Projekt, um andere AWO Kreisverbände und ihre Menschen kennenzulernen, planen die AWOs aus Chemnitz, Annaberg und Freiberg. Schon länger spukt uns die Idee im Kopf herum, dass es doch toll wäre, wenn sich Mitglieder, Bewohner oder andere „AWOrianer“ kennenlernen könnten, ganz ungezwungen bei einer Tasse Kaffee oder einem gemeinsamen Spaziergang.

Daraus geboren wurde die Idee einer „Sternenfahrt“ ins Erzgebirge. Nun steht auch der Termin fest: am 6. Mai 2020 ist es soweit! Von Freiberg und Chemnitz aus, machen wir uns auf den Weg nach Drebach und von dort aus gemeinsam ins Thermalbad Wiesenbad. Nach einem Mittagessen im Bürgerhaus Drebach (AWO Kreisverband Annaberg/Mittleres Erzgebirge e.V.) wird es in Wiesenbad die Möglichkeit einer Führung geben oder man genießt den Nachmittag mit neuen Begegnungen im Kurpark. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ist die Rückfahrt in die jeweiligen Heimatorte geplant. Wir sind uns ganz sicher, dass dieses Gemeinschaftsprojekt interessante Gespräche und neue Bekanntschaften bringen wird und freuen uns schon sehr darauf!

Genauere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung werden wir zum gegebenen Zeitpunkt bekannt geben.