Unser 34. Bergstadtfest in unserer Freiberger Kindertagesstätte Bergstadtzwerge

Am Vormittag traf man im Garten der Kindertagesstätte BERGSTADTZWERGE ingesamt 72 kleine Bergmänner und Mägde an, die in ihren wundervollen Kostümen an das Rathaus liefen, um anschließend mit dem Oberbürgermeister das Bergstadtfest zu eröffnen. Fasziniert von unserem Anblick folgten uns ganz viele Freiberger und die Eltern, Großeltern und Verwandten bis zur großen Bühne, auf der wir dann unsere Lieder präsentierten.

Gemeinsam mit vielen Kindern und Eltern haben wir am Nachmittag unser 34. Bergstadtfest begangen. Alles hat gepasst. Das Wetter war wunderbar. Die Materialien für die Bastelstationen kamen, nach großem Bangen, doch noch rechtzeitig. Alle Mitarbeiter waren gesund, einsatzfähig und hatten auch noch Spaß an diesem langen Tag. Der Vormittag unseres großen Tages wird auf der Hauptseite unseres Trägers dokumentiert. Der Nachmittag begann mit sportlichem Einsatz, einem Sprung über das Arschleder. Tapfer hielten die Bergmänner durch, um jedem Besucher diesen Sprung zu ermöglichen. Zwölf verschiedene Backwaren haben die Eltern und andere Gönner zum Verkauf hergestellt. In gemütlicher, entspannter Runde kamen viele Menschen ins Gespräch. Die Kinder waren begeistert und wir sind es auch. Im Namen aller Mitarbeiter möchten wir uns bei den Anziehhelfern, den Wegbegleitern, den Bäckern, den Grillern, den Aufräumern und natürlich auch der zahlenden Kundschaft bedanken.

Unseren Kreativ- und Infostand auf dem Freiberger Bergstadtfest finden Sie Freitag und Samstag auf der Weingasse. Wir entwerfen mit Euch Jute-Beutel und Federmäppchen und kreieren lustige Gesichter beim Kinderschminken.