In Sachen guter Pflege – Informationsveranstaltung in der Gemeinde Niederwiesa

am 13. Dezember 2018 von 16.00 bis 17.30 Uhr

In Sachen guter Pflege – Informationsveranstaltung in der Gemeinde Niederwiesa

Viele Fragen entstehen bereits, bevor Hilfe benötigt oder Pflege in Anspruch genommen wird. Dabei wäre es frühzeitig gut zu wissen, wohin man sich bei eintretendem Unterstützungsbedarf wenden kann und welche Versorgungsangebote eine Entlastung bieten.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Mittelsachsen, fanden in der Gemeinde Niederwiesa eine Informationsveranstaltung des “Pflegenetz Mittelsachsen (Landratsamt)” statt. Hierbei wurden typische Fragen zum Thema Pflege, dem Älter werden im eigenen Zuhause sowie zu verschiedenen Entlastungs- und Unterstützungsangeboten aufgegriffen.

Die Veranstaltung fand am 13. Dezember 2018 in der Begegnungsstätte der AWO Kreisverband Freiberg e. V. in Niederwiesa statt und konnte kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden.

Bürgermeisterin Frau Meyer und Pflegekoordinatorin Frau Finck begrüßten die Anwesenden beantworteten nach dem Vortrag von Bianka Bienhoff viele Fragen der Gäste.

Allgemeine Beratung/ Pflegeberatung
Wo kann ich mich beraten lassen? ‘
Wer gibt mir Auskunft zu meinen Fragen?

Pflegebedürftigkeit
Wann beginnt das Thema Pflege?
Ab wann beantrage ich einen Pflegegrad?
Für wen sind die Angebote?

Leistungen der Pflegeversicherung
Was muss ich machen, wenn …?
Welche Leistungen stehen mir zu? Wo und wie muss ich Hilfe beantragen?
Wer stellt fest, ob ich pflegebedürftig bin?

Versorgungsstrukturen/Angebote
Wer kann mich im Alltag unterstützen und begleiten?
Kann ich auch zu Hause versorgt werden?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Welche Wohnformen gibt es?
Kann ich mir das leisten?

Angebote für pflegende Angehörige
Welche Möglichkeiten zur Entlastung habe ich?
Wer unterstützt mich? Wie soll ich das schaffen?